Sterbegeld.guru

Erfahrung vs. Vergleichsrechner


Jetzt kostenlos beraten lassen

037296 - 44 94 19

Selbstbestimmung durch Vorsorgevollmacht

22.10.2013

Wer auch im Ernstfall über sein Vermögen und seine Gesundheit selbst bestimmen will, kann dies nur durch eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung erreichen. Wer nicht vorsorgt, läuft Gefahr, wichtige Entscheidungen des täglichen Lebens einem Fremden zu überlassen.

Man sollte sich also bereits früh mit den Thema Alter, Krankheit und Tod auseinandersetzen und festlegen, was im Ernstfall passieren soll und eine Vertrauensperson für wichtige Entscheidungen bestimmen.

Leider machen drei Viertel aller Deutschen den gleichen Denkfehler und sind der Meinung, dass automatisch der Partner oder andere Angehörige einspringen dürfen, wenn man seine Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln kann.

Ab dem Moment, wo ein Mensch die Geschäftsfähigkeit verliert, bestimmt ein Betreuungsgericht, wer die Betreuung übernimmt und somit alle zukünftigen Entscheidungen trifft.

Dieser Betreuer kann eine völlig fremde Person sein, welche dazu berechtigt ist, alle Entscheidungen über Unterbringung, medizinische Behandlung, aber auch Vermögensverwaltung im Namen des Betroffenen zu treffen.

Klartext: Ohne Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung entscheiden andere über Ihr Leben!

Doch wie kann man sich und seine Angehörigen vor einer solchen Situation beschützen?

Im Prinzip ganz einfach: Indem man sich frühzeitig über sogenannte Vorsorgeverfügungen informiert, zum Beispiel über die Vorsorgevollmacht. Mit dieser kann eine Vertrauensperson festgelegt werden, welche im Ernstfall für den Betroffenen alle Entscheidungen trifft.

Diese Vorsorgevollmacht schließt die Anordnung einer Betreuung durch das Betreuungsgericht aus. Es kann somit kein Fremder als Betreuer eingesetzt werden. Das Selbstbestimmungsrecht ist damit gesichert!

In besonderen Fällen sollte die Vollmacht notariell beglaubigt werden. Dies ist zum Beispiel wichtig, wenn es um den Erwerb und die Veräußerung von Grundstücken geht sowie bei unternehmerischen Transaktionen und bei Verbraucherkrediten.

Hier können Sie eine Vorsorgevollmacht kostenlos downloaden: Vorsorgevollmacht Download


PS: Kommentare zu diesem Artikel sind möglich und erwünscht. Ich freue mich über jeden Beitrag und bedanke mich bereits im Voraus dafür! Empfehlen Sie den Artikel doch Ihren Freunden auf Facebook oder G+! Ein Klick genügt.

Zurück zum Blog

© 2016 Start | Impressum | Kontakt

Webdesign Die Homepagefabrik



empty